Praxis Isola Bonita herzlich willkommen

Besuchen Sie uns am Heuweg 18 in Rupperswil. Unsere Praxisräume sind modern, teilweise rollstuhlgängig und einladend. Sie werden sich wohlfühlen.

Unser Macorarum-Therapeut

Hallo, mein Name ist Pedro Richner. Mein beruflicher Werdegang begann mit einer Banklehre, wurde aber jäh unterbrochen durch eine schwere Erkrankung. Das als Lyell-Syndrom bekannte Phänomen verursachte eine lebensbedrohliche, blasenbildende Hauterkrankung mit zusätzlichen Komplikationen. Die Folge davon sind immer noch grosse Probleme mit der Haut, den Schleimhäuten, den Augen und mit Organen, die nicht mehr so richtig funktionieren wollen. Da das Lyell-Syndrom ein Leben lang bestehen bleibt, darf man einen Grossteil von Medikamenten nicht mehr einnehmen. Ich musste nach Alternativen Ausschau halten und lernte Gebiete wie Phytotherapie, Homöopathie und Körpertherapien kennen, also die Naturheilkunde.

Ich absolvierte zahlreiche Kurse, machte zertifizierte Ausbildungen in energetischen Heilweisen und zum Blütenessenzen-Therapeuten bei der Samuel Hahnemann Schule und zum diplomierten psychologischen Berater AHP bei der Apamed Fachschule in Jona.

Durch einen Artikel der NASA wurde ich auf die Zusammenhänge von Lichteinwirkung auf die Haut und Weiterleitung an das Gehirn aufmerksam. Ich erkannte das Potenzial dieses Verfahrens in Bezug auf die positive Wirkung auf die Psyche und auf das Wohlbefinden des Menschen und so entstand die Fluming-Therapie®. Durch die Zusammenarbeit mit dem Entwickler der Klastrophotonen-Therapie®, Herrn André Brändli vom Feed-in Studio in Kölliken, zeigten sich Synergien der beiden Therapieformen und so entwickelten wir daraus die Macorarum-Therapie®. Mit der Macorarum-Therapie® wird Relaxing und Tiefenentspannung neu definiert! Ich würde mich sehr freuen, Sie in meinem Behandlungsraum am Heuweg 18 in Rupperswil begrüssen zu dürfen und stehe Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung.

Schreiben Sie eine Mail an Pedro@IsolaBonita.com oder rufen Sie an:

Telefon  079 248 75 75